Kulturlektüre

Kulturlektüre · 20. November 2020
Bleibt alles anders und wird, was wir draus machen - und ein charmantes rotes Riesenmonster.

Kulturlektüre · 06. November 2020
Ein bisschen bunte glitzernde Werbewelt für die eigene gute Stimmung. Sozusagen Süßigkeiten ohne Kalorien - aber mit Erfolgsfaktor!

Kulturlektüre · 30. Oktober 2020
Sitzen? Oh ja, gerne! Aber seit wann sitzen wir eigentlich? Und worauf? Ein kleiner Ausflug in die Evolution des Sitzens

Kulturlektüre · 16. Oktober 2020
Material - in der Kunstgeschichte lange Zeit nicht wirklich beachtet aber eigentlich ein ganz wichtiger Bedeutungsträger. Nicht umsonst hat sich schon Platon Gedanken darüber gemacht, ob ein Hirsebrei mit einem goldenen Quirl gerührt werden sollte...

Kulturlektüre · 12. Oktober 2020
Wurst rund, Käse eckig - Formen prägen unseren Alltag. Einerseits quadratisch-praktisch, andererseits vielleicht doch eher altmodisch: ein paar Gedanken.

Kulturlektüre · 02. Oktober 2020
Ein (persönlicher) Blick hinter die Kulissen: Selbständigkeit und was eine Krise damit macht. Und warum darin auch immer eine Chance liegt - wenn man sie sieht und nutzt!

Kulturlektüre · 25. September 2020
Nicht nur der Wechsel der Jahreszeiten beeinflusst, wie wir uns einrichten, auch die geographische Lage unserer Heimat hat Einfluss. Inneneinrichtung, Design - als leitet sich ab aus den örtlichen Gegebenheiten, bedingt einander. Bis hin zu der Idee hinter der Idee!

Kulturlektüre · 18. September 2020
Alles perfekt, alles glatt, kein Scheitern... Klingt langweilig? Ist aber tatsächlich das, wonach viele in unserer westlichen Gesellschaft streben. Warum es gut tut, mal über den Tellerrand zu schauen und uns dem Unperfekten zu nähern.

Kulturlektüre · 11. September 2020
Small Talk, kleine Unterhaltung, Geplänkel,... Alles schön und gut, aber worüber um alles in der Welt soll man sich unterhalten? Das Wetter hat als Thema ja nun wirklich langsam ausgedient! Wie wäre es denn mal mit Kunst? Wie, keine Ahnung? Kein Problem!

Kulturlektüre · 04. September 2020
Ein Blick in die Architekturgeschichte zeigt erstaunlich wenige Frauen. Und auch heute noch ist es so, dass es zwar viele Architekturstudentinnen gibt - aber recht wenige, von denen man auch nach dem Studium noch etwas hört. Zeit, ein paar der Damen mal ins (rechte) Licht zu rücken!

Mehr anzeigen